Zurück

Zur Startseite

Revier

Mehr zum Törn

Anreise

Richtung Kroatien

Das Bordleben

Das Leben an Bord ist ein aktives Miteinander, jeder hilft, beim Segel setzen, bei Manövern und in der Küche, wenn wir nicht gar die leckere einheimische Küche in gemütlichen Restaurants genießen.

Die Teilnahme an dem Segeltörn setzt kein seglerisches Können oder Kenntnisse im Umgang mit einem Schiff voraus. Der Skipper als ausgebildeter Schiffsführer ist in der Lage, die Yacht alleine zu führen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, eine Menge über das Segeln zu lernen. Der Skipper wird Sie gerne an seiner Leidenschaft für das Befahren der Meere teilhaben lassen und Ihnen helfen, erste seglerische Kenntnisse zu erlangen bzw. bestehende zu vertiefen. Sehr schnell werden Sie also, wenn Sie dies wünschen, bereits selbst am Steuerrad stehen, Segelmanöver durchführen oder auch beim Ankermanöver mithelfen können.

Die Yacht(en):

Sie fahren an Bord eines wunderschönen Katamarans, der entsprechenden Komfort und Stabilität bietet.

Jede Yacht hat in der Regel vier Doppelkabinen und mind. zwei WC/Duschen mit Waschbecken. Die Katamarane sind entsprechend gesetzlicher Vorschriften mit der maximalen Sicherheitsausrüstung ausgestattet (Rettungsinsel, Schwimmwesten, etc.). Ihr Katamaran hat einen Salon ("Wohnzimmer") mit integrierter Küche sowie ein großes, gegen Wind und Sonneneinstrahlung geschütztes Cockpit („Terrasse“). Hier wird sich das gemeinsame Bordleben hauptsächlich abspielen.

Der Schiffsführer (Skipper)

hat viel Erfahrung im entsprechenden Seegebiet und kennt die Handhabung der Yacht. Er wird Sie auf Sehenswürdigkeiten aufmerksam machen, Ihnen Land und Leute näher bringen und Ihnen die schönsten Bade- und Schnorchelplätze zeigen. Sie werden in türkisblauem Wasser schwimmen und schnorcheln oder sich am Strand ausruhen.

Verpflegung:

Das Frühstück und Snacks an Bord während des Segelns und vor Anker werden gemeinsam zubereitet und eingenommen. Abends bietet sich die Gelegenheit in kleinen landestypischen Restaurants die abwechslungsreiche Küche kennen zu lernen.